Krav Maga in Berlin > Training > Civilian

Laura wehrt sich

Civilian Training

Krav Maga für Frauen und Männer

Krav Maga basiert auf den natürlichen Reflexen des Menschen und lehrt keine festdefinierten Formen oder Techniken. Stattdessen vermittelt Krav Maga einfache und effektive Prinzipien zur Gefahrenerkennung und -vermeidung sowie zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung im Notfall.

Krav Maga verbessert nicht nur die natürlichen Reflexe, sondern auch die körperliche Fitness und damit das allgemeine Wohlbefinden.

Das Krav Maga Training
lehrt
Techniken gegen:

  • Bedrohungen
  • Belästigungen
  • waffenlose Angriffe mit …
    • Schlägen/Tritten
    • Umklammerungen
    • Halte- und Würgegriffen
  • bewaffnete Angriffe mit …
    • Stöcken, Stangen, Steinen
    • Messer
    • Schusswaffen

Das Krav Maga Training beinhaltet:

  • Strategien zur Gefahrenabwehr
  • Mittel zur Deeskalation
  • Bodenkampf, Würfe und Hebel
  • Schläge/Tritte
  • Verschiedene Szenarien, z.B.
    • öffentliche Orte:
       Straße, Park, Veranstaltungen etc.
    • Verkehrsmittel:
       Auto,  Bus,  Bahn  etc.
    • Verteidigung gegen
       mehrere Angreifer
    • Schutz anderer Personen

Wo & Wann

Neukölln

Trainingsort

Kampfkunstschule Neukölln
Hobrechtstraße 31
12047 Berlin-Neukölln

Trainingszeiten

Di. 18:30–19:30 Uhr

Do. 19:00–20:00 Uhr

Trainingsteilnahme nur mit Voranmeldung

Wilmersdorf

Trainingsort

THE-HOME.BERLIN
Südwestkorso 38
14197 Berlin-Wilmersdorf

Trainingszeiten

Trainingsteilnahme nur mit Voranmeldung
Für Voranmeldungen und bei Nachfragen zu den Trainingszeiten senden Sie bitte eine Mail an trainingszeiten@the-home.berlin

Unbedingt mitbringen
zum ersten Training:

  • bequeme Sportkleidung
  • hallentaugliche Sportschuhe
     (bitte keine schwarzen Sohlen)
  • etwas zum Trinken

Ich empfehle außerdem:

  • kleines Handtuch
  • falls vorhanden: Zahnschutz,
     Boxhandschuhe, Tiefschutz,
     Schienbeinschoner usw.

 

Monatsbeitrag

Der Monatsbeitrag für die Teilnahme am Krav Maga Training in Berlin beginnt ab 59,- € inkl.  Mwst. bei Abschluß eines Jahresvertrags und erhöht sich je nach Vertragsdauer um 10,- Euro inkl. Mwst pro Monat. Sie können Verträge ab einer Laufzeit von drei bis zwölf Monaten abschließen.

Schüler, Studenten, Auszubildende und Rentner zahlen einen ermäßigten Monatsbeitrag.

Haben Sie zu wenig Zeit für regelmäßiges Training?

Dann können Sie mit der 10er-Karte für 199,–  € inkl. Mwst. trainieren, wann immer sich Ihnen die Gelegenheit bietet. Mit dieser Vertragsart sind Sie flexibel ohne feste Termine und können jederzeit ein Training wahrnehmen.

Möchten Sie lieber flexibel bleiben?

Dann bietet Ihnen unsere Flexrate diese Möglichkeit. Sie zahlen einen monatlichen Basispreis von 19,- Euro inkl. Mwst. plus eine Gebühr i.H.v. 9,- Euro inkl. Mwst. pro Trainingsteilnahme. Mit dieser Vertragsart bleiben Sie flexibel und können immer dann trainieren, wann Sie Zeit finden.

Sie möchten mehr über unsere Beiträge erfahren?

Vereinbaren Sie einfach einen Termin für das erste Probetraining mit uns. Wir möchten Sie erst einmal kennenlernen und informieren Sie gerne umfassend vor Ort.

Sie möchten Krav Maga erstmal ausprobieren?

Ein kostenloses und unverbindliches Probetraining ist selbstverständlich möglich.

Eine kurze Anmeldung per E-Mail oder per Telefon ist erforderlich und garantiert die Teilnahme am vereinbarten Termin.

Das Krav Maga Probetraining ist in Wilmersdorf und in Neukölln nur mit Voranmeldung möglich.

Ausrüstung

Die richtige Ausrüstung schützt nicht nur einen selbst, sondern auch den Trainingspartner.

Krav  Maga heißt „Kontaktkampf“ und wir trainieren dementsprechend auch mit Kontakt. Eine ent­sprech­ende Schutz­ausrüstung ermöglicht uns ein realitäts­nahes und effektives Selbstverteidigungstraining.

Unsere empfohlene Schutzausrüstung zum Beginn des Krav  Maga  Trainings:

  • Tiefschutz (Suspensorium)
  • Zahnschutz
  • Boxhandschuhe (10 oz)
  • MMA-/Grapplinghandschuhe

Für Fortgeschrittene empfehle ich zusätzlich noch die Anschaffung von:

  • Schienbeinschutz
  • Kopfschutz
  • Schutzweste
  • Schutzbrille

Hinweis zum Krav Maga Training

Wenn Sie regelmäßig Krav  Maga trainieren wollen, sollten Sie „sportgesund“ sein. Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie aus gesundheitlichen Gründen einen Selbstverteidigungskurs besuchen können, sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Informieren Sie uns zudem bitte vor dem Training, ob aktuell körperliche und/oder gesundheitliche Einschränkungen vorliegen.

Der Instructor/Seminarleiter/Trainer übernimmt keinerlei Haftung für Schäden oder Verletzungen die durch Eigenverschulden eines Kursteilnehmers verursacht werden.

Das Krav  Maga Civilian Training ist erst ab der Vollendung des 18. Lebensjahres möglich. Bei gleichzeitiger Teilnahme eines Erziehungsberechtigten oder bei vorliegender, schriftlicher Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten ist die Teilnahme ab 15 Jahren nach Absprache mit uns möglich. Mit dem Kids&Teens Training bieten wir außerdem Krav Maga speziell für Kinder und Jugendliche an.