Krav Maga in Berlin

Krav Maga - Abwehr gegen Umklammerung von hinten mit Einsatz der Ellbogen

Krav Maga in Berlin

Was ist Krav Maga?

Krav Maga ist weder eine Kampfkunst noch eine Kampfsportart, Krav Maga ist ein leicht erlernbares, aber kompromissloses System zur Selbstverteidigung. Es gibt hierbei weder Wettkämpfe noch konkrete Regeln. Wenn man in die Situation gerät, sich verteidigen zu müssen, wird sich auch kein Angreifer an Regeln halten.

Für die Teilnahme am Krav Maga Selbstverteidigungs-Training sind keine Vorkenntnisse notwendig. Krav Maga nutzt und schult die natürlichen Reflexe des Menschen. Dadurch ist das Selbstverteidigungs-System, Krav Maga, leicht erlernbar und funktioniert auch unter extremem Stress.

Im zivilen Bereich ist das Trainingsziel, einfache und effektive Methoden zu vermitteln,

  • um potenzielle Gefahren frühzeitig zu erkennen,
  • gefährliche Situationen zu vermeiden,
  • sich gegen jede Art von Gewalt zu behaupten
  • und im Notfall zu verteidigen.

Das Krav Maga Selbstverteidigungs-Training verbessert außerdem die persönliche Fitness und macht Spaß durch körperliche Aktivität.

„so that one may walk in peace“

(Imrich Lichtenfeld, Begründer des Krav Maga)

Krav Maga in Berlin
Veranstaltungshinweis:

2 Jahre zuhause am 13.08.2016 THE-HOME.BERLIN, Schlangenbader Str. 13, 14197 Berlin